Direkt zum Inhalt
Schützen Sie Ihre Daten vor einem Ransomware-Angriff

Wenn sich ein Ransomware-Virus in die Computer Ihres Unternehmens einschleicht, sind Sie mit StorageCraft gegen den Angreifer gewappnet.

Demo anfordern

graphic of data flowing globally
Beim Kampf gegen Ransomware ist die Vorbeugung Ihre erste Verteidigungslinie.

Da Sie wissen, wie entscheidend die Vorbeugung ist, führen Sie Folgendes durch:

  • Fordern Sie die Endbenutzer auf, keine E-Mails oder Anhänge von unbekannten Absendern zu öffnen oder Software von Torrent-Sites herunterzuladen und ihre Browseraktivitäten auf genehmigte Websites und Anwendungen zu beschränken.
  • Verwalten Sie die Administrationsrechte für erfolgsentscheidende Daten
  • Halten Sie die Betriebssysteme regelmäßig auf dem neuesten Stand.
  • Nutzen Sie Firewalls der nächsten Generation und E-Mail-Sicherheitstools zur Abwehr von Phishing-Angriffen.
  • Installieren und aktivieren Sie signaturbasierte Antiviren- oder AV-Software der nächsten Generation
hooded figure and data
Was aber, wenn die Vorbeugung fehlschlägt?

Selbst mit den modernsten Vorbeugungsmethoden sind wir nicht vor allen Angriffen gesichert. Der Schaden, den diese Viren in Unternehmen verursachen können, ist weitaus größer als nur ein Datenverlust, der allein schon katastrophale Folgen haben kann. Es kann zu Umsatzverlusten und Produktivitätsrückgängen, aber auch zu Rufschädigungen führen.

  • 77 % der mit Ransomware infizierten Unternehmen haben einen aktualisierten Endgeräteschutz eingesetzt.1
  • Die durchschnittlichen Kosten pro Ransomware-Angriff bei Unternehmen lagen 2017 bei 133.000 US-Dollar.1
  • 54 % der Unternehmen verfügen über keinen spezifischen Anti-Ransomware-Schutz.2

1 https://news.sophos.com/en-us/2018/02/01/understanding-ransomware-and-the-impact-of-repeated-attacks/
2 https://www.sophos.com/en-us/medialibrary/Gated-Assets/white-papers/endpoint-survey-report.pdf

Data lock
Die letzte Rettung

Als letzte Rettung müssen Unternehmen Backup- und Wiederherstellungsprozesse mit klar definierter Häufigkeit sowie Speicherfunktionen wie kontinuierliche Datensicherung nutzen, die unveränderliche Momentaufnahmen des gesamten Datensatzes machen.

Sollte es zu einem Ransomware-Angriff kommen, bei dem die Daten verschlüsselt und das primäre Dateisystem beschädigt werden, bleiben die Snapshots davon unbehelligt und können weder verändert noch gelöscht werden. Die Wiederherstellung erfolgt schnell, entweder aus Snapshots oder Backup-Images.

Unternehmen müssen auch einen Disaster Recovery-Plan mit einer Cloud- oder Offsite-Replikation mit regelmäßigen Tests Ihres Wiederherstellungsplans einbeziehen.

Falls die Vorbeugung fehlschlägt, schützt StorageCraft Ihre Daten.

Unsere Lösungen umfassen Folgendes:
ShadowXafe

ShadowXafe iconDiese Datensicherungslösung der nächsten Generation bietet ein einheitliches SLA-basiertes Management und eine enge Integration mit StorageCraft Cloud Services für echtes Disaster Recovery as a Service (DRaaS) mit nur einem Klick. Im Falle eines Ransomware-Angriffs können Sie sofort Daten von gebooteten Backup-Images wiederherstellen: Dateien in Sekunden und ganze Systeme in wenigen Minuten.

Weitere Infos

OneXafe

OneXafe iconDiese konvergente Datenplattform vereint Datensicherung auf Unternehmensniveau mit Scale-Out-Speicherung. Dank der kontinuierlichen und unveränderlichen Snapshots von OneXafe widerstehen Sie Ransomware-Angriffen und stellen ältere Versionen von Dateien wieder her. OneXafe ist eng mit StorageCraft Cloud Services integriert und ermöglicht DRaaS mit einem Klick.

Weitere Infos

StorageCraft Cloud Services (DRaaS)

Cloud Services icon Mit dem richtigen Disaster Recovery as a Service (DRaaS) kann ein Unternehmen alles überleben. Replizieren Sie Backups in die StorageCraft Cloud, wo sie die verschlüsselnde Malware nicht erreichen kann. StorageCraft Cloud Services hilft Ihnen dabei, Daten schnell abzurufen, Maschinen zu virtualisieren und Ihr Netzwerk mit angepasster Cloud-Konfiguration neu zu erstellen.

Weitere Infos

photo of person presenting data
ECW logo

„Durch StorageCraft Cloud haben wir ein ruhiges Gewissen. Wenn Sie Daten verlieren, sind Sie am Ende. Sicherzustellen, dass unsere Daten geschützt sind, hat daher höchste Priorität. Sie sind das Einzige, was Sie nicht wiederbekommen oder neu erstellen können. Wir haben das Gefühl, dass wir jetzt geschützt sind.“

Photo of person on tablet
Christopher Rural Health logo

„Um ehrlich zu sein, ich wollte [schon auf die Lösegeldforderung eingehen]. Am ersten Tag, ganz eindeutig. Ich könnte es mir wirklich nicht leisten, diese Dateien zu verlieren.“