Direkt zum Inhalt

Verwenden Sie Stichwörter und andere Suchkriterien, um Mailboxes, E-Mail-Nachrichten oder komplette Exchange-Datenbanken effizient zu durchsuchen.

Dieses Tool für granulare Wiederherstellung bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, sodass Sie auf einfache Art suchen können. Nachdem Nachrichtenelemente gefunden wurden, können sie direkt auf dem vorhandenen oder einem neuen Exchange-Produktionsserver oder als PST-Datei wiederhergestellt werden.

StorageCraft®Granular Recovery for Exchange ermöglicht E-Mail-Administratoren, nach folgenden Elementen zu suchen und sie wiederherzustellen:

  • Einzel-/Sammelpostfächer

  • Ordner

  • E-Mail-Nachrichten

  • Anhänge

  • Kalenderelemente

  • Adressbuchkontakte

  • Hinweise

  • Aufgaben

StorageCraft bietet zwei Optionen für Granular Recovery for Exchange an:

StorageCraft Granular Recovery for Exchange

Verwendung mit Ihrer vorhandenen Backup-Software 

Funktioniert mit jedem Backup-Image, das eine Exchange-Datenbank (EDB-Datei) mit den Postfächern aller Benutzer enthält. Stellen Sie sicher, das Sie die Microsoft Exchange Server-Datenbankdatei (.EDB) und die Transaktionsprotokolle aus Ihrem Backup extrahieren können, und legen Sie sie in einem lokalen Verzeichnis ab.

ShadowProtect Granular Recovery for Exchange

Nur mit StorageCraft-Backup-Software zu verwenden

Funktioniert mit jedem Backup-Image aus StorageCraft ShadowProtect® SPX oder StorageCraft ShadowProtect, dass eine .EDB umfasst.

Lizenzierung

Lizenzierungsoptionen für StorageCraft Granular Recovery for Exchange

Für Microsoft Exchange Server 2003, 2007 und 2010:

  • 60-Tage-Projektlizenz für Exchange-Projekte mit kurzer Laufzeit

  • 250-Postfächer-Lizenz für Unternehmen und Organisationen mit maximal 250  Postfächern

  • Uneingeschränkte Lizenz für Unternehmen und Organisationen mit mehr als 250 Postfächern

Bitte beachten Sie, dass die 250-Postfächer-Lizenz und die uneingeschränkte Lizenz an einen bestimmten Server gebunden sind.

Für Microsoft Exchange Server 2013:

  • 60-Tage-Projektlizenz für Exchange-Projekte mit kurzer Laufzeit

  • 250-Postfächer-Lizenz für Unternehmen und Organisationen mit maximal 250  Postfächern

  • Uneingeschränkte Lizenz für Unternehmen und Organisationen mit mehr als 250 Postfächern

Bitte beachten Sie, dass die 250-Postfächer-Lizenz und die uneingeschränkte Lizenz an eine bestimmte EDB-Datei gebunden sind.

Mit der Bindung von StorageCraft-Lizenzen an eine bestimmte EDB-Datei für Exchange Server 2013 und 2016 wird sichergestellt, dass die Preise in Einklang mit den Lizenzpreisen für Exchange Server 2003, 2007 oder 2010 stehen.

Außerdem bietet StorageCraft eine Abonnement-basierte Option für Managed Service Provider (MSPs).

Lizenzierungsoptionen für ShadowProtect Granular Recovery for Exchange

Für Microsoft Exchange Server 2003, 2007, 2010 und 2013:

  • 60-Tage-Projektlizenz für Exchange-Projekte mit kurzer Laufzeit

  • 250-Postfächer-Lizenz für Unternehmen und Organisationen mit maximal 250  Postfächern

  • Uneingeschränkte Lizenz für Unternehmen und Organisationen mit mehr als 250 Postfächern

  • Abonnement-basierte Option für Managed Service Provider (MSPs) — Lizenzierung pro Server mit unbegrenzten .EDB-Dateien

Bitte beachten Sie, dass die MSP-Lizenz, die 250-Postfächer-Lizenz und die uneingeschränkte Lizenz an einen bestimmten Server gebunden sind.

Technische Spezifikationen

Unterstützte Umgebungen

Beide Optionen unterstützen die folgenden Versionen als Quellen und Ziele für Elemente, die Sie plan to wiederherstellen:

  • Microsoft Exchange Server 2013

  • Microsoft Exchange Server 2010

  • Microsoft Exchange Server 2007

  • Microsoft Exchange Server 2003

Außerdem werden .PST-, .MSG- und .TXT-Dateien als Ziele unterstützt.

 

Beide können installiert werden auf den 64-Bit-Versionen von:

  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2012

  • Windows Server 2008 R2

  • Windows 10

  • Windows 8.1

  • Windows 8

  • Windows 7

Der Microsoft Outlook-Client ist erforderlich (Outlook 2007 SP3 oder neuer muss installiert sein).

Granular Recovery for Exchange sollte nicht auf einem Exchange-Server installiert werden. Da ShadowProtect Granular Recovery for Exchange Komponenten verwendet, die mit Outlook installiert werden, sollte Outlook auf der gleichen Maschine installiert werden wie ShadowProtect Granular Recovery for Exchange.

Systemvoraussetzungen

Im Benutzerhandbuch finden Sie eine Liste von Folgendem:

Zusätzliches Material

In der Konsole

Bilder der Konsole

Jetzt starten.

StorageCraft Granular Recovery for Exchange testen oder kaufen