Direkt zum Inhalt

Choose your region

Americas

    Middle East / Africa

      Europe

          Asia

            Australia and Oceania

              Bei allen Tätigkeiten – angefangen bei der Entwicklung von Software zur zuverlässigen Erstellung von Festplatten-Images bis hin zur Zusammenarbeit mit IT-Profis vor Ort – steht bei uns die schnelle, zuverlässige und vollständige Wiederherstellung im Vordergrund.

              Bei der Gründung unseres Unternehmens im Dezember 2003 basierten wir unsere Marke auf Branchenwissen, Führungsstärke und Erfahrungen bei der Treiberentwicklung, Speicherberatung und Entwickler-Toolkits. StorageCraft® Technology Corporation ist mittlerweile ein global agierendes Unternehmen mit hervorragendem Umsatzwachstum, talentierten Mitarbeitern, einer sich entwickelnden Linie preisgekrönter Produkte für Business Continuity und einem weltweiten Netzwerk an erfolgreichen Channel-Partnern und Fachhändlern. Unser Hauptgeschäftssitz befindet sich in Draper, Utah (USA), mit Niederlassungen in Irland, Japan und Australien.

              StorageCraft verwendet das Channel-Vertriebsmodell, da es einerseits dazu dient, unsere preisgekrönte Software für Backup und Disaster Recovery in größere Lösungen zu integrieren, und andererseits unseren MSP- (Managed Service Providers) und VAR-Partnern (Value-Added Resellers) erlaubt, Benutzern ein besseres Kundenerlebnis zu bieten. Alles, was wir tun, von Snapshots bis zur Cloud und wieder zurück, ist dazu konzipiert, unseren Channel-Partnern und ihren Kunden eine schnelle, zuverlässige und komplette Wiederherstellung zur Verfügung zu stellen.

              Firmenkennzahlen:

              GEGRÜNDET

              Dezember 2003

              MITARBEITER

              350

              WELTWEITE NIEDERLASSUNGEN

              4

              PARTNER

              11.000

              GESICHERTE GERÄTE

              1.000.000+

              Unsere Führungskräfte

              Unser Verwaltungsteam bringt jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Unternehmenssoftware in die Branche mit ein. Hierzu zählen u. a. auch alle Aspekte der Produktentwicklung und des Produktmanagements. Unser Ziel ist es, unseren Kunden Lösungen zu bieten, die Ausfallzeiten reduzieren, die Sicherheit und Stabilität von Systemen und Daten verbessern und die Gesamtbetriebskosten der Server, PCs und Laptops zu senken.

              Matt Medeiros, CEO, StorageCraft - Portrait

              Matt Medeiros


              Chairman und CEO

              Matt Medeiros wurde im Januar 2016 zum StorageCraft Chairman und CEO ernannt. Er bringt umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Informationstechnologie mit. Bei StorageCraft ist Matt für die Entwicklung der Vision und der Strategie zuständig, die StorageCraft Leitlinien beim Ausbau der Marke, beim Stärken der Partnerprogramme und Beziehungen und beim Erweitern der Präsenz im globalen IT-Channel bietet. Bevor Matt zu StorageCraft kam, war er Chief Executive Officer und Präsident bei SonicWALL. Er hatte diese Position von 2003 bis 2012 inne, als das Unternehmen von Dell übernommen wurde. Er war dann bis 2015 General Manager für Sicherheitssoftware bei Dell SonicWALL. Insgesamt verfügt Matt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in PC-Herstellung, Betrieb und Materialverwaltung und er arbeitete bei Apple Computer, NeXT Computer und Phillips Electronics in einer Reihe von Führungspositionen. Matt erwarb einen Bachelor in Betriebswirtschaft an der Universität von San Francisco.

              Doug Brockett, President, StorageCraft - headshot

              Doug Brockett


              President

              Douglas Brockett hat mehr als 23 Jahre Erfahrung in der Informationstechnologie. Bevor Douglas Brockett zu Exablox kam, war er Vice President und General Manager von SonicWALL, wo er für Produkte, Strategie, Unternehmensentwicklung, Support und Cloudnutzung des Unternehmens verantwortlich war. Zuvor war er VP of Worldwide Marketing bei SonicWALL, wo er den SonicWALL-Channel sowie Marketingaktivitäten des Unternehmens leitete. Bevor er zu SonicWALL kam, war er VP of Marketing and Business Development bei Nexsi Systems, einem bahnbrechenden Unternehmen für Rechenzentrum-Netzwerke. Er begann seine Karriere beim Netzwerkpionier BBN, wo er die Gruppe für hochwertiges Hosting von BBN entwickelte und leitete und als VP die erfolgreiche Übernahme durch GTE erlebte (jetzt Verizon). Douglas Brockett erwarb seinen Bachelor- und Master-Abschluss an der Harvard University.

              Marvin Blough, StorageCraft - Portrait

              Marvin Blough


              Vice President of Worldwide Sales

              Marvin Blough kam im Januar 2016 zu StorageCraft und bringt über 30 Jahre Führungserfahrung im globalen Direktvertrieb und der Channel-Vermarktung von IT-Sicherheit und Software mit.  Bei StorageCraft konzentriert sich Marvin als Vice President of Worldwide Sales auf den Ausbau der globalen Reichweite des Unternehmen durch Gründen von Channel-Partnerschaften, mit denen die Rentabilität für die Channel-Partner gesteigert wird. Marvin ist außerdem für die enge Zusammenarbeit mit internationalen Vertriebspartnern verantwortlich, um die StorageCraft-Produktlinie auf neuen Märkten einzuführen. Bevor Marvin zu StorageCraft kam, war er neun Jahre Vice President of Worldwide Sales bei SonicWALL und wurde während dieser Zeit achtmal als CRN Channel Chief ausgezeichnet. Marvin erhielt seinen Bachelor in Betriebswirtschaft vom Virginia Polytechnic Institute and State University.

              Ramesh Balan, VP Engineering, StorageCraft - headshot

              Ramesh Iyer Balan


              Vice President of Engineering, Exablox

              Ramesh Balan hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Informationstechnologie. Bevor er zu Exablox kam, war er Senior Director bei Data Domain (später von EMC übernommen). Er war zuständig für die Entwicklung der Systemsoftware und leitete während seiner Beschäftigungszeit das Entwicklungsteam für die Deduplizierung. Er skalierte das Unternehmen und förderte das schnelle, vorbörsliche Wachstum zu einem Milliarden-Dollar-Unternehmen, einschließlich der Einrichtung eines Entwicklungszentrums in China. Bevor Ramesh Balan zu Data Domain kam, war er Senior Director bei Veritas Software (später von Symantec übernommen). Bei Veritas leitete er weltumspannende Dateisystem-Entwicklungsteams (USA, Großbritannien und Indien) für verschiedene Versionen der Veritas Storage Foundation und leitete die Entwicklung kommender Produkte. Vor Veritas, war Ramesh Balan bei Bell Labs in der Forschungsabteilung für UNIX-Systeme beschäftigt. Ramesh Balan erwarb seinen MS in Informatik an der Columbia University in New York.

              Jawaad Tariq, VP Engineering, StorageCraft - headshot

              Jawaad Tariq


              Vice President of Engineering, ShadowProtect

              Jawaad Tariq kam von Fusion-io/SanDisk zu StorageCraft und leitet die Teams für Softwareentwicklung und Qualitätssicherung. Sein Verantwortungsbereich umfasst auch die Entwicklung neuer Produkte und Funktionen für die gesamte Backup- und Notfallwiederherstellungssoftware sowie für das Cloudangebot von StorageCraft.

              Während seiner 5 Jahre bei Fusion-io, davon etwas mehr als 4 Jahre als Software Engineering Director, leitete und erweiterte Jawaad Tariq die Softwareentwicklungsteams des Unternehmens. Er verbrachte auch 10 Jahre bei Novell, wo er Software Engineering Director war und die Entwicklungsabteilung für Rechenzentrumsabstimmung und Cloudmanagement leitete. Jawaad Tariq erwarb seinen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik an der Brigham Young University.

              Shridar Subramanian, VP Marketing, StorageCraft - headshot

              Shridar Subramanian


              Vice President of Marketing and Product Management

              Shridar Subramanian hat mehr als 23 Jahre Erfahrung in Informationstechnologie. Bevor er zu Exablox kam, war er VP of Marketing bei Virident Systems, einem führenden Anbieter von PCIe-SSDs. Dort war er zuständig für Produktstrategie, Markteinführung sowie für die Generierung von Nachfrage und Markenbekanntheit. Vor Virident war er Senior Director of Marketing bei Monosphere Inc., einem Softwareunternehmen für Speichervirtualisierung, wo er verantwortlich für Markt- und Produktdefinition war. Bevor Shridar zu Monosphere kam, hatte er leitende Marketingpositionen bei NetApp inne, wo für die Definition und Förderung von Lösungen für bedeutende vertikale Unternehmen verantwortlich zeichnete. Seine frühere Erfahrung umfasst Software-Ingenieur bei Intergraph Corporation und Managementberater bei Booz Allen & Hamilton. Shridar Subramanian erwarb seinen MS in Informatik an der Penn State University und seinen MBA an der University of Chicago.

              Lee Schor, StorageCraft - Portrait

              Lee Schor


              Vice President of Sales – Americas

              Lee Schor ist seit Januar 2016 Vice President Americas Sales bei StorageCraft. Er ist für die Verwaltung der Channel North America und LATAM, den Ausbau des Channel-Geschäfts in der Region, die Erweiterung des vorhandenen Partnerpotenzials und die strategische Chancenentwicklung zuständig. In den letzten 20 Jahren war Lee Schor in Vertriebs- und Verwaltungspositionen für den globalen und inländischen Vertrieb sowohl über Channels als auch über Direktvertriebsorganisation zuständig. Er hat umfangreiche Erfahrungen im Aufbau von Channel-Partnerschaften mit Schwerpunkt auf Rentabilität für Partner, was StorageCraft ein optimales Wachstum in Amerika ermöglichen wird. Bevor er in die Organisation eintrat, hatte Lee Schor Führungspositionen bei Sophos, CheckPoint und SonicWALL, die alle drei im Bereich der Internet-Sicherheit tätig sind. Lee Schor hat einen Bachelor in Betriebswirtschaft und Marketing der Illinois State University und einen MBA in Finanzierung und Marketing der DePaul University.

              Andy Zollo, VP Sales EMEA, StorageCraft - headshot

              Andy Zollo


              Vice President of Sales - EMEA

              Andy Zollo ist seit Juli 2016 Vice President EMEA Sales bei StorageCraft. Er ist für die Verwaltung des EMEA-Channels, den Ausbau des Channel-Geschäfts in der Region, die Erweiterung des vorhandenen Partnerpotenzials und die strategische Chancenentwicklung zuständig. In den letzten 25 Jahren war Andy in Vertriebs- und Verwaltungspositionen für den internationalen und inländischen Vertrieb sowohl über Channels als auch über den Direktvertrieb zuständig. Er hat umfangreiche Erfahrungen im Aufbau von Channel-Partnerschaften mit Schwerpunkt auf Rentabilität für Partner, was StorageCraft ein optimales Wachstum in EMEA ermöglichen wird. Bevor er in die Organisation eintrat, hatte Andy Zollo Führungspositionen bei Gigamon, SonicWALL und Extreme Networks inne, die alle drei im Bereich der Internet-Sicherheit tätig sind. Andy Zollo hat einen Bachelor-Abschluss in Systemanalyse der University of the West of England.

              Möchten Sie weitere Informationen erhalten?

              Besuchen Sie unseren Newsroom